Zertifizierungen – Einfach ausgezeichnet dieses Holz

Gute Massivholzmöbel erkennen Sie an den folgenden Gütezeichen:

PEFC

Zertifizierung - PEFC

PEFC – Ein Zertifizierungsprogramm für nachhaltige Forstwirtschaft

Die international gültige PEFC-Zertifizierung ist das weltweit größte Programm zur Anerkennung von Waldspezifizierungssystemen. Nur ausgewähltes Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern finden unter den strengen PEFC-Auflagen und Kontrollverfahren Verwendung. 

  • Es wird nicht mehr Holz geschlagen als nachwächst.
  • Wo Bäume gefällt wurden, wird auch wieder aufgeforstet.
  • Der Wald bleibt ein sicherer Lebensraum für Tiere und Pflanzen.
  • Die Artenvielfalt im Wald bleibt erhalten.
  • Ein nachhaltig bewirtschafteter Wald behält seine Funktion als natürlicher Schutz von Gewässern, Böden und Klima.
  • Sie haben die Garantie für die legale Herkunft des Rohstoffs Holz.
  • Bei allen Waldarbeiten werden die hohen Standards der Arbeitssicherheit eingehalten.
  • Die Arbeitnehmerrechte werden gewahrt.
  • Bei allen Arbeiten wird qualifiziertes Fachpersonal eingesetzt.
  • Die Rechte der Menschen, die vom Wald leben und/oder von ihm abhängen (zum Beispiel Waldbauern oder auch Naturvölker in Südamerika) werden gesichert.

Das Goldene M

Zertifizierung - Das goldene M

Das Goldene M – Ein Prüf- und Qualitätssiegel der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM)

Das RAL-Gütezeichen garantiert, dass Massivholzmöbel einer permanenten Qualitäts- und Schadstoffprüfung unterliegen und unter Einhaltung höchster Sicherheits- und Umweltstandards gefertigt werden.

Massive Sachkenntnis. Mehr Know-how haben.

Massive Sachkenntnis.
Mehr Know-how haben. Zur Massivholz-Akademie

Aktuell

Neues Seminar-
programm 2017

Hier finden Sie alle Schulungstermine